CS DE EN

Wandertouren

Děčín liegt an der Schwelle des Nationalparks Böhmische Schweiz und grenzt an das Landschaftsschutzgebiet České středohoří. Es ist ein idealer Ausgangspunkt für Ihre Ausflüge.
 

Prebischor und Schluchten

Die Reise beginnt mit einer Bootsfahrt auf dem Fluss Kamenice, dem letzten Nebenfluss der Elbe auf tschechischem Gebiet. Von Hřensko sind es ca. 2 km bis zum Boot, dann dauert die Fahrt 20 Minuten. Folgen Sie dann dem Naturpfad um Hřensko, der Sie nach Mezná aufsteigen lässt. Folgen Sie dem Straßenverlauf für 2 km bis nach Mezní Louka. Hier ist eine Erfrischung in Fort. Von Mezní Louka gelangt man über den roten Wanderweg zum Prebischor. Zurück nach Hřensko sind es 5 km und Sie können auf dem roten Weg wieder dorthin gelangen.
 

Schäferwand

Restaurace na Pastýřské stěněRestaurant an der Schäferwand. Von der Schäferwand des Restaurants "Nebíčko" aus genießen Sie eine schöne Aussicht auf Děčín. Mehrere Wanderwege führen direkt zum Zoo von Děčín. Sie können einen Kleinbus von der Burg Děčín nehmen oder den Klettersteig besteigen. Wir können Ihnen Ausrüstung und Führer leihen.
 
 
 
 
 
 
 

Zu den Mauern von Děčínský Sněžník und Tisá

Die Dominante der Region Děčín ist sicherlich der höchste Tafelberg in der Tschechischen Republik Děčínský Sněžník - 723 Meter über dem Meeresspiegel. Darauf steht ein steinerner Aussichtsturm aus dem Jahr 1864. Auf dem Weg zum Gipfel sollten Sie unbedingt die Aussicht auf Dresden bewundern, die einen herrlichen Blick auf die Sächsische Schweiz, den Königstein und Dresden bietet. Nicht weit von Sneznik entfernt befindet sich die berühmte Felsenstadt Tisa Wall, in der die Chroniken von Narnia gedreht wurden.
 
KEMP  DĚČÍN
UNTERKUNFT IM ZENTRUM VON DĚČÍN - ZELTEN, WOHNZELTEN, WOHNMOBIL/WOHNWAGEN
Buchen +420 774 262 111recepce@kempdecin.cz